Mittwoch, 7. Juni 2017

Autorenlesung - Bericht

Liebe Freunde meines Lesebuchs,
 
jetzt wird es aber Zeit, dass ich Bericht erstatte - von meiner allerersten Autorenlesung ...
 
 
Das bin ich - in "Action"
Foto: Copyright Christine Rieger
 
 
Zuerst einmal danke ich allen, die mir dafür die Daumen gedrückt haben - und ich kann Euch sagen: es hat geholfen!
 
Die "Gschichtenbastler" - meine Autorenkollegen aus Rosenheim unter Leitung von Inga Scheer - haben meinen Mann und mich mit offenen Armen empfangen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, und unsere gemeinschaftliche Lesung war ein voller Erfolg.
 
Das Publikum war ungeheuer aufmerksam - man hätte in dem Raum eine Stecknadel fallen hören können!
 
Dass ich keine Bücher verkauft habe, hat dem Spaß keinen Abbruch getan - es war trotzdem eine sehr interessante Erfahrung!
 
Vielen herzlichen Dank an Inga Scheer und die "Gschichtenbastler", sowie an Frau Baumgartner vom Bürgertreff in Raubling -  für die exzellente Vorbereitung der Autorenlesung und die nette, aufmerksame Betreuung. Und natürlich nicht zu vergessen: an das Publikum!
 
Herzliche Grüße
Eure Geschichten-Erzählerin   

Kommentare:

  1. Eine ganz besondere Erfahrung. - Ich bin jedes Mal aufgeregt, auch wenn die Gruppe überschaubar ist. Man weiß ja nie, ob es den Zuhörern gefällt. - Ich freue mich mit dir und für dich und wünsche dir und deinem Buch weiterhin viel Erfolg und zufriedene Leser (Zuhörer) :-)! (4 UND in einem Satz - das muss mir erst mal einer nachmachen - lach!) - LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Martina,
      aufgeregt war ich seltsamerweise nur in den Tagen vor unserer Abreise. Als wir erst mal da waren, hat sich das total gelegt. Es war eine ganz besondere Erfahrung, das stimmt - aber eine sehr gute!
      Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  2. Es ist schön, dass dein erster Auftritt
    so gut verlaufen ist. Ich wünsche dir und
    deinem Buch weiterhin Erfolg.
    Einen guten Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Irmii,
      ja, ich bin auch sehr froh, dass alles prima geklappt hat. Vielen Dank für Deine guten Wünsche, und ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Christine

      Löschen
  3. Liebe Christine,
    du siehst, das Lampenfieber war vollkommen unnötig. Obwohl es eigentlich dazu gehört. Ich gratuliere Dir recht herzlich und wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.
    Herzliche Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      Du hast Recht - ohne Lampenfieber klappt es nur halb so gut. Das weiß ich noch aus meiner Zeit beim Theater ...
      Vielen Dank für Deine guten Wünsche, und liebe Grüße
      Christine

      Löschen